Das DeepMind Institute hat sich darauf ausgerichtet, mit der speziellen Bewusstseinsmethode I·SP® Bewusstsein und unsere Wahrnehmung methodisch zu erforschen. Gerade im Kontext zur Realitäts- und Wirklichkeitsforschung sowie der besonderen Rolle, die unser komplexes Bewusstsein dabei spielt, stehen genau diese Themen im Vordergrund des Tätigkeitsfeldes des Instituts.

Wenn wir in der Lage sind, wesentliche Inhalte und holographische Verknüpfungen aus tieferen Bewusstseinsschichten objektiv zu erarbeiten, ermöglicht uns dies tiefere Einsichten in universelle Wahrnehmungsmuster, dadurch objektive Informationen, die nicht auf den direkten Sinneskontakt angewiesen sind.

Letztlich forscht das DeepMind Institute an einer neuen Generation der Realitätserfassung. Die dadurch mögliche Entschlüsselung der Intuition bietet Einblicke in die Funktion, Dinge wahrzunehmen, an die wir sonst nicht heran kommen.

Wir wollen in dieser Hinsicht unsere Auszubildenden sensibilisieren und ihnen einen Anstoß geben eine neue Sicht und Erfahrung in die Welt zu tragen.

Die Persönlichkeitsentwicklung und – optimierung ist wesentlicher Bestandteil des Deepmind Institutes sowie des Trainings von I·SP®. Da das kollektive Unbewusste ein Teil der menschlichen Persönlichkeitsstruktur ist, ist es naheliegend, im Besonderen die persönlich relevanten Themen mit I·SP® zu erarbeiten und in das eigene Leben zu integrieren.